"Alles Paletti" in den Güterhallen . ST 24.06.2010

Foto: C. Beier

SOMMERFEST Am kommenden Wochenende laden die Künstler zur großen Feier ein: Jede Menge Kunst und Aktionen auf 120 Paletten.

„Eigentlich ist bei uns ja alles paletti.“ Das war das Fazit eines Treffens von Mitgliedern des Güterhallen-Vereins. „An dem Abend ist dann auch gleich die Themen-Idee für das Sommerfest gefunden worden: „Alles paletti“, sagt Vorsitzender Bernd Ostrowsky. So steht am kommenden Wochenende die Palette ganz im Mittelpunkt. Über 120 Euro-Paletten werden dann im Südpark aufgebaut. Die Künstler haben sie ganz individuell gestaltet. Und im Vorfeld konnten sich Interessierte gegen einen kleinen Obolus eine Palette mieten, um dort eigene Kunst und Aktionen präsentieren zu können: „eine Plattform für kunstschaffende Kollegen“.

So wird es ein 120fach buntes Programm geben: Kunst, Theater, Lesungen, Musik, „alles was irgendwie mit Kunst zu tun hat“, so Ostrowsky. „Wir hoffen auf viel Kommunikation und Kreativität.“ So haben beispielsweise 15 Künstler der Gruppe „Künstlerpack“ in ganz unterschiedlichen Stilen rund 20 Würfel gestaltet, die auf vier Paletten eine Art Mobile ergeben werden. Für ihre Palette hat Tanja Stock Künstler der Güterhallen porträtiert - verbunden mit einem Ratespiel für Besucher. Daneben gibt es Gartenlandschaften, ein Mini-Café, Malen für Kinder, Brennstempel, Gedichte - und, und, und.

„Am Freitag geht der Aufbau los“, sagt Bernd Ostrowsky. Dann wird ein mit Paletten vollgepackter 7,5-Tonner an den Güterhallen vorfahren, und die Künstler werden anpacken. „Das Sommerfest ist auch immer ein Dankeschön an die Solinger Bürger und die Stadt“, so Ostrowsky, der zusammen Régis Noël als Vorsitzender des Vereins seit fast genau einem Jahr die Geschicke der Güterhallen lenkt. Denn ohne Solingen und die Solinger wäre eine über die Region hinaus einmalige Sache wie die Künstlermeile im Südpark nicht machbar gewesen.

Ein Kulturzentrum, das finanziell auf eigenen Füßen stehen soll

Auch mit dem Restaurant Stückgut (seit November unter Leitung von Gaby Quittmann und Bobbi Singh) ist der Vorsitzende sehr zufrieden. Das Restaurant sei fast immer mit Reservierungen ausgebucht. „Und mit der nicht ganz einfachen Verbindung von Kunst und Essen sind wir auf einem sehr positiven Weg.“

Das Programm von „Alles paletti“: Sommerfest der Güterhallen. Eröffnung: Samstag, 26. Juni, 14 Uhr (Live-Musik: 14 Uhr Mutz, 15 Uhr Leon, 16.15 Uhr Too Dumb To Lie, 18 Uhr The Loaded Dice, 20 Uhr The New Avengers). Sonntag, 27. Juni, ab 11 Uhr (Live-Musik: 11 Uhr Annika Kron, 11.45 Uhr Davidova, 13 Uhr Mutz, 15 Uhr Loving The Sun).crm